top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Swiss China Link AG

Willkommen in unseren AGB! Wir setzen auf Klarheit und Ehrlichkeit - daher wollen wir euch transparent über unsere Geschäftsbedingungen informieren. Euer Vertrauen ist uns essentiell und fliesst in jede Interaktion ein. Wir schätzen euer Feedback und stehen für Fragen oder Anregungen zur Verfügung.

Zur Förderung einer geschlechtergerechten Sprache verwenden wir in diesen AGB die weiblichen Formen, die aber selbstverständlich alle Geschlechter einschliessen.

01 - Geltungsbereich und Vertragsgegenstand

Diese AGB regeln sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen der Swiss China Link AG (im Folgenden 'SCL') und unseren Kundinnen oder Partnerinnen. Sie bilden die Grundlage für jegliche Transaktionen, sei es der Produktverkauf, Kursdurchführungen oder Serviceleistungen.

02 - Akzeptanz der AGB

Die Nutzung unserer Dienste oder der Kauf unserer Produkte bedeutet die Zustimmung zu diesen AGB seitens unserer Kundinnen und Partnerinnen. Indem ihr unsere Angebote nutzt, erklärt ihr euch mit unseren Bedingungen einverstanden.

03 - Änderungen der AGB

Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB zu aktualisieren. Die jeweils aktuelle Version, die zum Zeitpunkt der Bestellung auf happydumpling.ch veröffentlicht ist, gilt als gültig.

 

04 - Angebot

Unsere aufgeführten Produkte und Dienstleistungen stellen ein verbindliches Angebot dar, das durch eine Bestellung seitens der Kundin angenommen wird, egal ob mündlich, schriftlich oder elektronisch.

05 - Verfügbarkeit unserer Services und Angebote

Wir streben eine hohe Verfügbarkeit unserer Dienste und Produkte an. Im Falle von unvorhergesehenen Lieferengpässen oder temporären Nichtverfügbarkeiten werden wir unsere Kundinnen umgehend informieren und alternative Lösungen anbieten. Trotz unserer Bemühungen um kontinuierliche Dienstleistungen und Produktlieferungen übernehmen wir keine Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die durch die Nichtverfügbarkeit unserer Produkte oder Dienstleistungen entstehen. Dies umfasst, aber beschränkt sich nicht auf entgangenen Gewinn, indirekte Schäden oder Folgeschäden.

06 - Rechnungs- und Zahlungsbedingungen

Rechnungen werden gemäss den zum Bestellzeitpunkt geltenden Preisen erstellt. Zahlungen sind innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsstellung ohne Abzug fällig, sofern nicht anders schriftlich vereinbart. Wir akzeptieren Zahlungen per Überweisung, Kreditkarte und andere gängige Zahlungsmethoden, die auf unserer Webseite angegeben sind.

 

07 - Eigentumsvorbehalt

Die bestellten Produkte bleiben Eigentum der SCL bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrags.

08 - Stornierungsbedingungen

Stornierungen müssen unverzüglich telefonisch oder über den dafür vorgesehenen Kommunikationskanal vorgenommen werden. Für Stornierungen, die nach Bestätigung der Bestellung erfolgen, können Gebühren erhoben werden. Die Höhe der Gebühr ist abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung und den bis dahin entstandenen Aufwänden (z.B. Einkäufe, Administration, Produktion). Jeder Fall wird individuell bewertet, um eine faire und angemessene Lösung zu gewährleisten.

09 - Datenschutz und Datensammlung

Wir erfassen und nutzen personenbezogene Daten gemäß unserer Datenschutzerklärung, die integraler Bestandteil dieser AGB ist und [hier](Link zur Datenschutzerklärung) eingesehen werden kann. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre unserer Kundinnen zu schützen und ihre Daten verantwortungsbewusst zu verarbeiten. Zu den Rechten der Kundinnen gehören:

  • Das Recht auf Auskunft über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.

  • Das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung unvollständiger Daten.

  • Das Recht auf Löschung personenbezogener Daten unter bestimmten Voraussetzungen.

  • Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung.

  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit.

  • Das Recht auf Widerspruch gegen die Datenverarbeitung.

Wir empfehlen, unsere Datenschutzerklärung für detaillierte Informationen zu überprüfen. Bei Fragen oder Anliegen zum Datenschutz stehen wir gerne zur Verfügung.

 

10 - Haftung

Wir haften gemäss den gesetzlichen Bestimmungen für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit wird, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Dies gilt insbesondere für entgangenen Gewinn, indirekte Schäden oder Folgeschäden

11 - Rückgabe, Umtausch und Rücknahmeregeln

Da wir grossen Wert auf Kundenzufriedenheit und Vertrauen legen, handhaben wir Rückgabe- und Umtauschanfragen auf individueller Basis. Aufgrund der Natur unserer Produkte, insbesondere Lebensmittel, ist eine generelle Rücknahme oder ein Umtausch normalerweise nicht möglich. Ausnahmen bilden Fälle, in denen ein Fehler seitens unseres Unternehmens vorliegt oder ein Defekt am Produkt besteht. Sollten Sie mit der Qualität eines Produktes nicht zufrieden sein, bitten wir Sie, uns umgehend zu kontaktieren, damit wir gemeinsam eine angemessene Lösung finden können

12 – Lebensmittelallergien und -unverträglichkeiten

Wir weisen darauf hin, dass alle unsere Produkte in einer Umgebung hergestellt werden, in der auch Allergene verarbeitet werden können. Wir können daher nicht garantieren, dass unsere Produkte frei von Spuren dieser Allergene sind. Bei spezifischen Allergien oder Unverträglichkeiten bitten wir unsere Kundinnen, dies vor der Bestellung zu berücksichtigen.

 

13 - Sprache und Gerichtsstand

Bei Unstimmigkeiten gelten die AGB in deutscher Sprache als massgeblich. Als Gerichtsstand für Streitigkeiten aus der Anwendung der AGB gilt Zürich, Kanton Zürich, Schweiz.

bottom of page